Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte komplett unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Produkte. Bei einem qualifizierten Verkauf bekommen wir hierbei eine Provision von unserem Partner. Mehr Erfahren >

Logo

PRODUKTE VERGLICHEN:

Erst probieren, dann zahlen! Wähle bis zu 6 Artikel aus Bekleidung, Schuhen, Taschen & Accesoires. So funktioniert´s (klick) *Anzeige

Start ›› Einrichtung ›› Wohnzimmer ›› Warme Wolldecken

Für Dich zuletzt aktualisiert am: 23.02.2024

Start ›› Einrichtung ›› Wohnzimmer ›› Warme Wolldecken

Für Dich zuletzt aktualisiert am: 23.02.2024

Warme Wolldecken Test & Vergleich

Die besten warmen Wolldecken im Vergleich..

Willkommen zu unserem Kaufratgeber über warme Wolldecken! Wenn die Temperaturen fallen und die kalte Jahreszeit anbricht, gibt es nichts Besseres als sich in eine kuschelige, warme Wolldecke einzuhüllen. Wolldecken sind dabei nicht nur ein unverzichtbarer Begleiter für gemütliche Abende auf dem Sofa, sie können auch ein stilvolles Accessoire in Ihrem Zuhause sein.
Die natürlichen Fasern bieten eine hervorragende Isolierung und behalten die Wärme, was sie perfekt für diejenigen macht, die Komfort und Wärme besonders schätzen. Darüber hinaus sind sie in einer Vielzahl von Wollarten, Designs und Qualitäten erhältlich.
In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten bis hin zu sehr warmen Wolldecken vorstellen, ihre jeweiligen Wollarten, Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile untersuchen. Außerdem auch Ratschläge zur Produktauswahl geben, so dass auch Sie die für sie passende warme Wolldecke finden.

Vergleichsinformationen

Willkommen zu unserem Kaufratgeber über warme Wolldecken! Wenn die Temperaturen fallen und die kalte Jahreszeit anbricht, gibt es nichts Besseres als sich in eine kuschelige, warme Wolldecke einzuhüllen. Wolldecken sind dabei nicht nur ein unverzichtbarer Begleiter für gemütliche Abende auf dem Sofa, sie können auch ein stilvolles Accessoire in Ihrem Zuhause sein.

Die natürlichen Fasern bieten eine hervorragende Isolierung und behalten die Wärme, was sie perfekt für diejenigen macht, die Komfort und Wärme besonders schätzen. 

Darüber hinaus sind sie in einer Vielzahl von Wollarten, Designs und Qualitäten erhältlich.
In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten bis hin zu sehr warmen Wolldecken vorstellen, ihre jeweiligen Wollarten, Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile untersuchen. Außerdem auch Ratschläge zur Produktauswahl geben, so dass auch Sie die für sie passende warme Wolldecke finden.

10

Produkte

27x

Verglichen

12

Quellen

Autor

Rolf F.

Hallo, ich bin Rolf und schreibe hier regelmäßig Produktvergleiche und Ratgeber, vor allem zum Thema Einrichtung und Ausstattung.
Ich habe eine Leidenschaft für funktionale und intelligente Raumgestaltung, und möchte meine Erfahrungen und mein Wissen nutzen, um Dir dabei zu helfen, eine praktische und stilvolle Einrichtung für Dein perfektes Zuhause zu finden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hat Ihnen unser Vergleich gefallen?

5/5 - (1 Stimme)

    Sieger
    ALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)
    Preistipp
    ARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)
    Leistungstipp
    HOLLERT Wolldecke (30% Kaschmir/70% Merino)
    URBANARA Wolldecke mit Fransen (100% Schaaf)
    HOLLERT Wolldecke (100% Merino)
    ALPACA-WAREHOUSE Wolldecke (100% Alpaka)
    ACUSHLA Wolldecke (30% Merino)
    ACUSHLA Wolldecke (25% Merino)
    RITTER Wolldecke (100% Alpaka)
    BEDSURE Kuscheldecke (aus Fleece)
    ProduktALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)ARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)HOLLERT Wolldecke (30% Kaschmir/70% Merino)URBANARA Wolldecke mit Fransen (100% Schaaf)HOLLERT Wolldecke (100% Merino)ALPACA-WAREHOUSE Wolldecke (100% Alpaka)ACUSHLA Wolldecke (30% Merino)ACUSHLA Wolldecke (25% Merino)RITTER Wolldecke (100% Alpaka)BEDSURE Kuscheldecke (aus Fleece)
    Herstellervon Alpenwollevon Arcturus Camovon Hollertvon URBANARAvon Hollertvon Alpaca Warehousevon ACUSHLAvon ACUSHLAvon www.naturhaardecken-shop.devon Bedshe
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote8,9/10Sehr gut
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    Vergleichsnote9,2/10Sehr gut
    Vergleichsnote9,1/10Sehr gut
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    Vergleichsnote8,1/10Gut
    Vergleichsnote8,0/10Gut
    Vergleichsnote9,2/10Sehr gut
    Vergleichsnote8,1/10Gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 11,92 (7%)Du sparst: € 13,35 (29%)
    Typ

    Wolldecke Indoor Stil "Landhaus"

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Wolldecke für Indoor

    Wolldecke mit Fransen
    (als Kuscheldecke oder Überwurf)

    Wolldecke für Indoor

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Wolldecke mit Muster

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Wolldecke Indoor

    Kuscheldecke aus Fleece

    Größe

    140 x 200cm
    (3 andere Größen auch erhältlich)

    162 x 223cm

    140 x 200cm
    (160 x 200cm auch erhältlich)

    140 x 220cm
    (3 andere Größen auch erhältlich)

    140 x 200cm
    (auch in 160 x 200cm erhältlich)

    183 x 134cm
    (4 weitere Größen erhältlich)

    ca. 220 x 160cm

    160 x 200cm

    150 x 200cm

    150x200cm
    (4 weitere Größen erhältlich)

    Material

    20% Lama Alpaka Wolle,
    80% Merino Wolle

    80% Schaf-Wolle, 20% hypoallergenene synthetische Fasern

    30% Kaschmir- &
    70% Merinowolle

    100% skandinavische Wolle

    100% Merinowolle

    100% Alpaka-Wolle

    30 % Merino-Wolle, 40 % Polyester, 16 % Acryl, 7 % Baumwolle, 7 % Nylon

    25 % Merinowolle, 72 % Polyester, 3 % Nylon

    100% Alpaka-Wolle

    Fleece (Polyester)

    Gewicht

    1,4 kg,
    440g/m²

    2 kg

    1,7 Kilogramm

    333g/m²

    1,7 kg

    k.A.

    500 g

    1,58 kg

    1,45 kg

    k.A.

    verschiedene Varianten?

    4 verschiedene Größen erhältlich

    einige unterschiedlichen Farben/Größen erhältlich

    2 verschiedene Größen erhältlich

    3 verschiedene Größen,
    unterschiedliche Farben/Muster erhältlich

    auch in 160x200cm erhältlich

    einige unterschiedlichen Farben/Größen erhältlich

    in diversen Farben & Muster erhältlich

    6 verschiedene Farben/Muster erhältlich

    3 Größen erhältlich:
    150 x 100cm
    150 x 200cm
    150 x 220cm

    in 5 verschiedenen Größen und sehr vielen Farben erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 11,92 (7%)Du sparst: € 13,35 (29%)
    weitere Angebote
    Sieger
    ALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)
    ProduktALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)
    Herstellervon Alpenwolle
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote8,9/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke Indoor Stil "Landhaus"

    Größe

    140 x 200cm
    (3 andere Größen auch erhältlich)

    Material

    20% Lama Alpaka Wolle,
    80% Merino Wolle

    Gewicht

    1,4 kg,
    440g/m²

    verschiedene Varianten?

    4 verschiedene Größen erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    Preistipp
    ARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)
    ProduktARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)
    Herstellervon Arcturus Camo
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Größe

    162 x 223cm

    Material

    80% Schaf-Wolle, 20% hypoallergenene synthetische Fasern

    Gewicht

    2 kg

    verschiedene Varianten?

    einige unterschiedlichen Farben/Größen erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    Leistungstipp
    HOLLERT Wolldecke (30% Kaschmir/70% Merino)
    ProduktHOLLERT Wolldecke (30% Kaschmir/70% Merino)
    Herstellervon Hollert
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,2/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke für Indoor

    Größe

    140 x 200cm
    (160 x 200cm auch erhältlich)

    Material

    30% Kaschmir- &
    70% Merinowolle

    Gewicht

    1,7 Kilogramm

    verschiedene Varianten?

    2 verschiedene Größen erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    URBANARA Wolldecke mit Fransen (100% Schaaf)
    ProduktURBANARA Wolldecke mit Fransen (100% Schaaf)
    Herstellervon URBANARA
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,1/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke mit Fransen
    (als Kuscheldecke oder Überwurf)

    Größe

    140 x 220cm
    (3 andere Größen auch erhältlich)

    Material

    100% skandinavische Wolle

    Gewicht

    333g/m²

    verschiedene Varianten?

    3 verschiedene Größen,
    unterschiedliche Farben/Muster erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    HOLLERT Wolldecke (100% Merino)
    ProduktHOLLERT Wolldecke (100% Merino)
    Herstellervon Hollert
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 11,92 (7%)
    Typ

    Wolldecke für Indoor

    Größe

    140 x 200cm
    (auch in 160 x 200cm erhältlich)

    Material

    100% Merinowolle

    Gewicht

    1,7 kg

    verschiedene Varianten?

    auch in 160x200cm erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 11,92 (7%)
    weitere Angebote
    ALPACA-WAREHOUSE Wolldecke (100% Alpaka)
    ProduktALPACA-WAREHOUSE Wolldecke (100% Alpaka)
    Herstellervon Alpaca Warehouse
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,0/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Größe

    183 x 134cm
    (4 weitere Größen erhältlich)

    Material

    100% Alpaka-Wolle

    Gewicht

    k.A.

    verschiedene Varianten?

    einige unterschiedlichen Farben/Größen erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    ACUSHLA Wolldecke (30% Merino)
    ProduktACUSHLA Wolldecke (30% Merino)
    Herstellervon ACUSHLA
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote8,1/10Gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke mit Muster

    Größe

    ca. 220 x 160cm

    Material

    30 % Merino-Wolle, 40 % Polyester, 16 % Acryl, 7 % Baumwolle, 7 % Nylon

    Gewicht

    500 g

    verschiedene Varianten?

    in diversen Farben & Muster erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    ACUSHLA Wolldecke (25% Merino)
    ProduktACUSHLA Wolldecke (25% Merino)
    Herstellervon ACUSHLA
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote8,0/10Gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 13,35 (29%)
    Typ

    Wolldecke für Indoor & Outdoor

    Größe

    160 x 200cm

    Material

    25 % Merinowolle, 72 % Polyester, 3 % Nylon

    Gewicht

    1,58 kg

    verschiedene Varianten?

    6 verschiedene Farben/Muster erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Deine ErsparnisseDu sparst: € 13,35 (29%)
    weitere Angebote
    RITTER Wolldecke (100% Alpaka)
    ProduktRITTER Wolldecke (100% Alpaka)
    Herstellervon www.naturhaardecken-shop.de
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote9,2/10Sehr gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Wolldecke Indoor

    Größe

    150 x 200cm

    Material

    100% Alpaka-Wolle

    Gewicht

    1,45 kg

    verschiedene Varianten?

    3 Größen erhältlich:
    150 x 100cm
    150 x 200cm
    150 x 220cm

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote
    BEDSURE Kuscheldecke (aus Fleece)
    ProduktBEDSURE Kuscheldecke (aus Fleece)
    Herstellervon Bedshe
    Ergebnis (Leistung)
    Vergleichsnote8,1/10Gut
    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    Typ

    Kuscheldecke aus Fleece

    Größe

    150x200cm
    (4 weitere Größen erhältlich)

    Material

    Fleece (Polyester)

    Gewicht

    k.A.

    verschiedene Varianten?

    in 5 verschiedenen Größen und sehr vielen Farben erhältlich

    zum ProduktJetzt Preis prüfen »*
    weitere Angebote

    - Anzeige - 

    Rolf F.

    Ich bin Rolf und der Autor dieses Kaufratgebers.
    Auf dieser Seite können Sie sich umfangreich über die von Ihnen gewählte Produktkategorie informieren.
    Außerdem Top-Produkte vergleichen, um eine möglichst informierte und für Sie passende Kaufentscheidung zu treffen.

    Das Wichtigste zuerst:

    Eine warme oder gar sehr warme Wolldecke ist besonders für diejenigen ein Muss, die Komfort und Wärme in den kälteren Monaten besonders schätzen. Diese Decken sind in der Regel aus Wolle aus natürlichem Naturhaar hergestellt. Dadurch sind sie besonders natürlich, kuschelig, strapazierfähig und halten aufgrund ihrer wärmeisolierenden Eigenschaften Wärme besonders gut.

    Es gibt eine Vielzahl von Wollarten, aus denen Wolldecken hergestellt werden, darunter die traditionelle Schurwolle vom Schaf, welche ein gutes Mittelmaß aus Wärmeisolation und Preis bietet. Aber auch hochwertigere Wollen wie Merino, Alpaka-, Skandinavische, Kaschmirwolle und andere. Manchmal werden diese mit synthetischen Fasern gemischt.

    👉 In der Regel gilt jedoch: Je höher der Wollanteil, desto hochwertiger die Decke. Sehr warme Wolldecken zeichnen sich meist durch einen hohen Wollanteil und meist auch höheres Gewicht aus.

    In diesem Artikel werden wir unter anderem die verschiedenen Arten von Naturhaar Wolle, ihre jeweiligen Eigenschaften, sowie Vor- und Nachteile untersuchen, und Ihnen Ratschläge zur passenden Auswahl einer Wolldecke, aber auch zur Pflege geben. Wir werden aber auch erklären, was eine sehr warme Wolldecke von einer gewöhnlichen Wolldecke unterscheidet.

    REDAKTIONELLE
    EMPFEHLUNG

    Sieger
    ALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)
    Kundenbewertungen
     Preis: € 89,89 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


    UNSERE BEWERTUNG

    SEHR GUT

    Diese Wolldecke vom deutschen Hersteller ALPENWOLLE besteht zu 20% aus Lama Alpaca Wolle und 80% Merino Wolle, was sie äußerst atmungsaktiv, wärmend und weich macht. Sie ist dicht verarbeitet (440g/m²), was ihre Wärmeisolierung verbessert.

    Die Decke ist rundum eingefasst und behält dank unbehandelter Wolle ihre natürlichen Eigenschaften und ist zudem hautfreundlich.

    Kundenbewertungen loben ihre Qualität, Wärme, Größe und Verarbeitung. In mehrere Größen erhältlich.

    einrichtungs-experten.com

    BESTE
    PREIS-LEISTUNG

    Preistipp
    ARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)
    Kundenbewertungen
     Preis: € 57,21 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


    UNSERE BEWERTUNG

    SEHR GUT

    Die ARCTURUS Wolldecke ist ein besonders vielseitiges Produkt, ideal für Camping, Outdoor-Aktivitäten und Notfall-Kits, aber auch komfortabel und besonders wärmend für den Heimgebrauch in den kalten Wintermonaten. Die Decke misst 162 x 223 cm, wiegt 2 kg und besteht aus 80% Wolle und 20% hypoallergenen synthetischen Fasern, was sie langlebig und maschinenwaschbar macht.

    Ein besonderes Merkmal ist, dass sie dreifach in der Produktion gewaschen wird, was sie weicher und hygienischer macht. Die hohe Kundenbewertung spricht für die gute Qualität bei vergleichsweise günstigem Preis. Leider ist die Decke nur in einer Größe erhältlich.

    einrichtungs-experten.com

    Warme Wolldecke Test/Vergleich
    Die wichtigsten Kauffragen vorab:

    Damit sollten Sie sich vorher beschäftigen bzw. diese Fragen könnten auftauchen

    Wie groß sollte eine warmhaltende Wolldecke sein?

    Für eine Person: Die Größe einer Wolldecke für eine Person kann je nach individuellen Vorlieben variieren, aber im Allgemeinen wird eine Decke von etwa 140 x 200cm als Standardgröße für eine warmhaltende Wolldecke für eine Person betrachtet.

    Für zwei Personen: Für zwei Personen ist eine größere Decke erforderlich. Eine Decke von mindestens 200 x 200cm, besser noch 220 x 200cm wird oft als geeignete Größe für eine warmhaltende Decke für zwei Personen angesehen. Es könnte jedoch angenehmer sein, evtl. eine noch größere Decke zu wählen, insbesondere wenn beide Personen größer sind oder sich gerne in die Decke einwickeln.

    Babybettdecke: Eine Babydecke sollte eine Größe von etwa 100 x 150cm haben. Diese Deckengröße passt gut in die meisten Kinderbetten und Sie können Ihr Kind damit gut einwickeln oder zudecken.

    Kinderdecke: Etwas größer ist dann eine Kinderdecke, nämlich in etwa 120 x 150cm groß, natürlich auch abhängig vom Alter.

    👉 Diese Maße sind nur Richtwerte und variieren je nach persönlichen Vorlieben und den spezifischen Bedingungen, unter denen die Decke verwendet wird. Zum Beispiel wenn Sie einfach gerne eine extra große Decke haben, sollten Sie eine größere Größe wählen. [7]

    Welche Wolldecke wärmt am besten bzw. kann als sehr warme Wolldecke bezeichnet werden?

    Es gibt einige Faktoren, die letzendlich bestimmen wie sehr eine Wolldecke in der Lage ist Wärme zu halten. Dazu gehören vor allem:

    Die Art der Wolle: Nicht alle Wollarten sind gleich geschaffen. Einige sind bekannt für ihre hervorragende Wärmeisolierung. Zu den Wollen die mit am meisten in der Lage sind Wärme effektiv zu isolieren zählen: Alpakawolle, Merinowolle, Angorawolle, Kaschmirwolle.
    Die in Europa und auch andernorts traditionell sehr oft verwendete Schaf- bzw. Schurwolle bietet einen angemessenen Mittelwert aus Wärmeisolation, Schmutzresistenz und Preis, da sie günstiger ist als erstgenannte Naturhaar-Wollen.

    Die Dicke und Schwere der Decke: Im Allgemeinen gilt: Je dicker und schwerer die Decke, desto wärmer hält sie in der Regel. Eine sehr warme Wolldecke wird also auch meist schwerer sein als eine gewöhnliche Wolldecke. Eine dickere, schwerere Decke bietet mehr Material zwischen Ihnen und der kalten Luft, was bedeutet, dass sie besser in der Lage ist, Ihre Körperwärme zu speichern und Sie warm zu halten. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass eine extrem dicke Decke immer die beste Wahl ist - wenn die Decke so dick ist, dass sie unbequem wird oder Ihre Bewegungsfreiheit einschränkt, könnte das ihren Nutzen mindern.

    Die Größe der Decke: Denken Sie auch daran, dass eine größere Decke mitunter bessere Wärmeisolation bieten kann. Und zwar dadurch, dass sie z.B. besser und umfangreicher den ganzen Körper bedecken und "umschliessen" kann. Einzelne Stellen könnten mit einer größeren Decke mitunter doppelt bedeckt werden etc. Wohingegen bei einer zu kleinen Decke offene Stellen bleiben an denen kalte Luft an den Körper gelangt.

    Die Verarbeitung der Wolle: Wie die Wolle verarbeitet wird, kann auch einen großen Einfluss darauf haben, wie warm die fertige Decke ist. Zum Beispiel bildet die natürliche Kräuselung der Wollfasern kleine Lufttaschen, die als Isolatoren wirken und dazu beitragen, die Wärme zu speichern. Ein dichtes Gewebe lässt weniger Luft durch und kann daher wärmer sein als ein lockereres Gewebe.

    Zudem kann die Art und Weise, wie die Wolle gesponnen und gewebt wurde, ihre Wärmeleistung beeinflussen. Ein lockerer Web- oder Strickstil kann beispielsweise mehr Lufteinschlüsse zulassen, was die Isolation verbessert, während ein fester Web- oder Strickstil weniger Lufteinschlüsse zulässt, was zu einer dichteren, aber möglicherweise weniger isolierenden Decke führt.

    Es ist auch erwähnenswert, dass Wolle aus Naturhaar die einzigartige Eigenschaft hat, Feuchtigkeit aufnehmen zu können, ohne ihre Isolationsfähigkeit zu verlieren. Das bedeutet, dass eine Wolldecke selbst dann noch warm hält, wenn sie etwas feucht geworden ist - eine Eigenschaft, die viele synthetische Materialien nicht haben.

    Welche Vorteile haben echte Naturhaar Wolldecken im Vergleich zu solchen aus Baumwolle oder Fleece?

    Im Vergleich zu Baumwolle oder Fleece bieten echte Wolldecken aus Naturhaar wie Schurwolle, Alpaka- und Merinowolle etc. einige Vorteile. Echte Wolldecken können aufgrund der engen Fasern der Schafwolle eine größere Menge an Luft einschließen, was dazu führt, dass sie mehr Wärme speichern und dadurch sehr wärmend sind. Der hohe Isolationsfaktor von Wolldecken ist besonders vorteilhaft in kälteren Jahreszeiten, wenn die Temperaturen sinken.

    Im Gegensatz zu Fleece sind Wolldecken auch atmungsaktiver, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit absorbieren und abgeben können, um ein angenehmes Schlafklima zu schaffen. Dies ist ein wichtiger Vorteil gegenüber Fleece-Decken, die Feuchtigkeit nicht so schnell aufnehmen und speichern können, was dazu führen kann, dass man sich in der Nacht unwohl fühlt und schwitzt.

    Darüber hinaus sind echte Wolldecken in der Regel langlebiger und bieten eine bessere Robustheit im Vergleich zu Baumwolle oder Fleece. Wolldecken können über lange Zeiträume hinweg immer wieder verwendet werden und behalten ihre Form und ihr Aussehen bei ordentlicher Pflege. Im Gegensatz dazu kann Baumwolle nach wiederholtem Waschen und Trocknen schrumpfen und Fleece-Decken können ihre Weichheit und Form im Laufe der Zeit verlieren.

    Zusammenfassend bieten echte Wolldecken aus Schurwolle aufgrund ihrer hohen Wärmedämmung, Atmungsaktivität und Langlebigkeit viele Vorteile gegenüber Decken aus Baumwolle oder Fleece.

    Welchen Vorteil haben Wolldecken aus Naturhaar im Vergleich zu Decken aus Baumwolle oder Fleece?

    Die Art der Wolle kann stark beeinflussen, wie kratzig eine Wolldecke ist. Merino-, Alpaka-, Kaschmir-, Mohair- und natürlich auch die "traditionelle" Schurwolle vom Schaf sind einige der häufig verwendeten Materialien für Wolldecken.

    Merinowolle wird oft als besonders weich und nicht kratzend angesehen, dank ihrer feinen Fasern. 

    Eine Mischung aus Alpaka und Merino wird als besonders flauschig und edel für warme Kuscheldecken beschrieben. Insgesamt scheint es, dass Decken aus feineren Wollarten wie Merino, Alpaka, Kaschmir etc. weniger wahrscheinlich kratzen.

    Die "tradtionelle" ist meist günstiger als hochwertigere Wollen wie Alpaka und Merino und können öfter auch etwas mehr kratzig sein.

    Was unterscheidet normale Schurwolle (Schaf) von hochwertigeren Naturhaar Wollen wie Alpaka, Merino, Kaschmir etc.?

    Wolldecken aus Schafswolle, einschließlich Schurwolle, sind eine weit verbreitete Wahl für wärmende Decken. Sie bieten eine gute Wärmeisolierung und haben viele positive Eigenschaften. Zudem sind sie preisgünstiger als hochwertigere Naturhaarwollen wie etwa Alpaka-, Merino- oder Kaschmirwollen. Im Vergleich zu diesen Naturhaardecken kann Schafswolle jedoch einige Unterschiede aufweisen.


    Wärmeisolierung:
    Schafswolle bietet gute Wärmeisolierung und hält gut warm. Sie ist besonders in kühleren Jahreszeiten nützlich und eignet sich für kalte Winter.


    Hochwertigere Naturhaarwollen wie Kaschmir, Alpaka und Mohair sind oft noch wärmer und bieten eine bessere Isolierung. Sie sind auch leichter und können bei geringerer Dicke ähnliche oder bessere Wärmeeigenschaften haben.


    Weichheit:
    Schafswolle kann von Natur aus etwas kratzig oder grober sein, abhängig von der Qualität der Wolle und der Verarbeitung. Hochwertige Naturhaarwollen sind oft weicher und angenehmer auf der Haut. Sie neigen dazu, weniger kratzig zu sein und bieten einen höheren Tragekomfort.


    Gewicht und Dicke:
    Schafswolle kann aufgrund ihrer Faserdichte und ihres Gewichts relativ schwer sein. Dies kann als positiv oder negativ empfunden werden, abhängig von den persönlichen Vorlieben.


    Hochwertigere Naturhaardecken sind oft leichter und können trotz geringerer Dicke genauso warm sein.


    Preis:
    Schafswolle ist in der Regel kostengünstiger als hochwertige Naturhaarwollen wie Kaschmir oder Alpaka. Diese Naturhaardecken sind in der Regel teurer aufgrund der Seltenheit und der aufwendigeren Herstellungsprozesse.


    Pflege:
    Schafswolldecken erfordern in der Regel etwas mehr Pflege, einschließlich schonender Reinigung und gelegentlichem Aufschütteln, um ihre Lebensdauer zu verlängern.


    Hochwertige Naturhaardecken erfordern ebenfalls sorgfältige Pflege, sind jedoch oft weniger anfällig für Pilling und Abnutzung.


    Die Wahl zwischen Schafswolldecken und hochwertigeren Naturhaardecken hängt von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Budget und Ihrem Bedarf an Wärmeisolierung ab. Wenn Sie nach einer besonders warmen und luxuriösen Decke suchen, sind hochwertige Naturhaardecken möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Sie jedoch eine kostengünstige Option mit guter Wärmeisolierung suchen, kann eine Schafswolldecke Ihren Bedürfnissen entsprechen. Beachten Sie jedoch, dass die Qualität der Wolle und die Herstellungsprozesse erhebliche Unterschiede in Bezug auf Wärme und Komfort ausmachen können, unabhängig von der Art der Wolle.

    Was ist Merino-Wolle?

    Merinowolle ist eine besonders hochwertige und geschätzte Art von Schafswolle, die von Merinoschafen stammt. Im Vergleich zu herkömmlicher Schafswolle hat Merinowolle einige bemerkenswerte Eigenschaften:

    Weichheit: Merinowolle ist im Allgemeinen sehr weich und angenehm auf der Haut. Sie fühlt sich weniger kratzig an als gewöhnliche Schafswolle und ist daher beliebt für Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden, wie Pullover, Unterwäsche und Socken.

    Wärmeisolierung: Merinowolle bietet eine ausgezeichnete Wärmeisolierung. Trotz ihres leichten Gewichts kann sie die Körperwärme gut halten und bei Bedarf wärmen. Merinowolldecken sind daher eine hervorragende Wahl für Kälteperioden.

    Atmungsaktivität: Merinowolle ist atmungsaktiv, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit von der Haut ableitet und den Körper trocken hält. Dies ist besonders nützlich, um Überhitzung und Schwitzen zu verhindern.

    Geruchskontrolle: Merinowolle hat natürliche antimikrobielle Eigenschaften, die Geruchsbildung reduzieren können. Dies macht sie ideal für Sportbekleidung und Outdoor-Aktivitäten.

    Temperaturregulierung: Merinowolle kann dazu beitragen, die Körpertemperatur zu regulieren, indem sie Wärme speichert, wenn es kalt ist, und überschüssige Wärme abgibt, wenn es warm ist. Das macht sie vielseitig einsetzbar.

    Pflegeleichtigkeit: Merinowolle ist in der Regel pflegeleicht und kann oft in der Maschine gewaschen werden, sofern die Pflegehinweise beachtet werden.


    Merinowolldecken sind eine ausgezeichnete Wahl für alle, die nach einer hochwertigen und dennoch komfortablen Decke suchen. Sie bieten Wärmeisolierung, Weichheit und Atmungsaktivität, die sie zu einer vielseitigen Option für das ganze Jahr machen. Beachten Sie jedoch, dass Merinowolldecken tendenziell teurer sein können als herkömmliche Schafswolldecken aufgrund der Qualität der Wolle und des aufwendigeren Herstellungsprozesses.

    Was versteht man unter Schurwolle?

    Schurwolle ist eine Art von Schafswolle, welche von lebenden Schafen geschoren wird. Im Gegensatz zu Wolle, die von toten Tieren stammt. Die Qualitäten und Eigenschaften von Schurwolle können je nach Schafsrassen, Herkunft und Verarbeitung variieren. In der Regel ist Schurwolle jedoch weicher und weniger kratzig als Wolle von älteren Schafen, da sie feiner ist. Trotz ihrer Feinheit bietet Schurwolle immer noch eine hervorragende Wärmeisolierung und kann sowohl in Decken als auch in Kleidungsstücken verwendet werden, um Wärme zu bieten.

    Merinowolle ist eine spezielle Sorte von Schurwolle, welche von Merinoschafen stammt und als eine der hochwertigsten und begehrtesten Arten von Schafswolle gilt. Aufgrund ihrer Feinheit und Weichheit, bietet Merinowolle ein besonders angenehmes Tragegefühl auf der Haut. Die Eigenschaften, die ich in meiner vorherigen Antwort beschrieben habe, sind bei Merinowolle besonders ausgeprägt. Sie können jedoch auch auf andere Arten von Schurwolle zutreffen, abhängig von ihrer Qualität und Verarbeitung.

    Wie oft sollte man Wolldecken waschen?

    Ein kleiner Tipp zur Pflege von Wolldecken vorab: Lüften statt Waschen.

    Naturhaare in Decken können unangenehme Gerüche reduzieren. Falls die Decke dennoch zu riechen beginnt, wird empfohlen, sie zu lüften, anstatt sie sofort zu waschen. Ein paar Stunden im Freien können oft schon helfen, den Geruch zu entfernen. Die Regeneration der Naturhaare wird durch hohe Luftfeuchtigkeit unterstützt. Mit richtiger Pflege kann eine Wolldecke viele Jahre halten, wie der Autor aus persönlicher Erfahrung bestätigt.

    Naturhaar-Wolldecken sind "ab Werk" gewaschen und einsatzbereit. Sie können bei richtiger Pflege sehr langlebig sein. Sie halten Schmutz auf natürliche Weise ab, da das in den Tierhaaren noch geringfügig enthaltene Fett (Lanolin) verhindert, dass Verunreinigungen haften bleiben. Bei normaler Nutzung und regelmäßigem Lüften ist eine Wäsche etwa einmal pro Jahr in der Regel ausreichend.

    Bei Verschmutzung gegebenenfalls natürlich auch entsprechend öfter.

    Allerdings sollte dies mit größter Vorsicht geschehen. Die Decke sollte im Wollwaschgang bei niedrigster Temperatur (am besten kalt) ohne Schleudern gewaschen werden. Nach dem Waschen sollte die Decke flach auf einem Wäscheständer getrocknet und nicht in den Trockner gegeben werden.

    Zusammenfassend sind die wichtigsten Pflegehinweise: Lüften statt Waschen, falls notwendig schonendes Waschen ohne Schleudern, flaches Trocknen ohne Trockner und dunkle, luftdichte Lagerung.

    siehe auch: https://die-woll-friesen.de/Ratgeber/Wolldecken-Pflegen

    Wie gut schneiden echte Wollarten in Hinblick auf Wärmeisolierung ab?

    Im Allgemeinen kann man sagen, dass Wolldecken tendenziell wärmer sind als Baumwolldecken. Je höher der Anteil an echter tierischer Wolle, als desto qualitativer gelten in der Regel diese Decken.

    Baumwolldecken sind oft leichter und atmungsaktiver als Wolldecken. Sie sind gut in der Lage, Wärme zu speichern, ohne dabei übermäßig heiß zu werden, was sie zu einer guten Wahl für mildere Klimazonen oder für Menschen macht, die dazu neigen, nachts überhitzt zu werden. Baumwolle ist auch hypoallergen und reizt die Haut nicht, was sie zu einer guten Wahl für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien macht. 

    Wolldecken, insbesondere solche aus hochwertigen Tierwollen wie Merino oder Alpaka, bieten eine noch bessere Wärmeisolierung als die aus Baumwolle. Sie sind in der Regel dicker und schwerer als Baumwolldecken und halten daher mehr Wärme fest. Die natürliche Kräuselung der Wollfasern sorgt für kleine Lufttaschen, die als Isolatoren wirken und dazu beitragen, die Wärme zu speichern. Dies macht Wolldecken zu einer hervorragenden Wahl für kalte Klimazonen oder für Menschen, die dazu neigen, nachts kalt zu werden.

    Was sind die Vorteile von natürlicher Wolle im Vergleich zu synthetischen Fasern?

    Im Vergleich zu synthetischen Stoffen bringt natürliche Wolle zahlreiche Vorzüge mit sich:

    Thermische Eigenschaften: Dank ihrer exzellenten Fähigkeit, Wärme zu speichern, eignet sich Wolle hervorragend für kalte Umgebungen.

    Luftdurchlässigkeit: Als natürliches Material ermöglicht Wolle eine gute Atmungsaktivität und verhindert somit übermäßiges Schwitzen und Überhitzung.

    Feuchtigkeitsregulierung: Wolle kann Feuchtigkeit absorbieren und wieder freisetzen, was ein trockenes und angenehmes Mikroklima fördert.

    Hypoallergen: Wolle ist normalerweise hypoallergen und daher besonders für Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut geeignet.

    Selbstreinigung: Wolle besitzt von Natur aus selbstreinigende Eigenschaften, wodurch sie seltener gewaschen werden muss als viele synthetische Materialien.

    Beständigkeit: Bei entsprechender Pflege zeichnet sich Wolle durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus und kann viele Jahre verwendet werden.

    Feuerbeständigkeit: Wolle ist feuerfester und schmilzt nicht, was sie sicherer als viele synthetische Fasern macht.

    Was könnten die Nachteile von Wolldecken aus natürlicher Wolle sein?

    Trotz der vielen Vorteile von Decken aus echter Wolle gibt es auch einige mögliche Nachteile, die man beachten sollte:

    Pflege: Wolldecken erfordern oft eine besondere Pflege. Sie müssen in der Maschine möglichst kalt gewaschen werden (ohne Schleudern). Manche Sorten sollten nur per Hand gewaschen oder chemisch gereinigt werden. Zudem sollten sie flach getrocknet werden, um ihre Form beizubehalten.

    Allergien: Einige Menschen sind allergisch gegen Wolle oder finden sie irritierend für die Haut. Dies kann besonders bei Decken ein Problem sein, die direkt auf der Haut verwendet werden.

    Preis: Hochwertige Wolldecken können teuer sein, insbesondere wenn sie aus feineren Wollarten wie Merino, Kaschmir oder Alpaka hergestellt werden.

    Tierwohl: Einige Kritiker weisen auf mögliche Probleme beim Tierwohl hin, insbesondere in der Massenproduktion von Wolle. Es ist wichtig, bei der Auswahl einer Wolldecke auf zertifizierte Produkte zu achten, die hohe Standards für das Tierwohl einhalten.

    Haltbarkeit: Obwohl Wolle ein robustes Material ist, kann sie mit der Zeit fusseln oder pillen, besonders wenn sie stark beansprucht wird.

    Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Nachteile nicht auf alle Wolldecken zutreffen und dass viele davon durch sorgfältige Pflege und den Kauf von Produkten aus nachhaltiger und ethischer Produktion gemindert werden können.

    Nicht mal so billig: Decken und Wärmflaschen aus Alpaka-Wolle

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Warme Wolldecken Test/Vergleich:

    Die wichtigsten Kaufkriterien für geeignete sehr warme Wolldecken

    Wir haben die wichtigsten Kaufkriterien hier unten aufgeführt und näher erklärt. Dazu einfach das jeweilige Kriterium anklicken. Beachten Sie, dass die jeweilige Gewichtung der Kriterien von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen abhängt.

    👉 Beachten Sie bitte ebenfalls, dass viele der hier vorgestellten wärmenden Wolldecken im jeweiligen Online-Shop in verschiedenen Größen und Ausführungen (Farben, Muster etc.) erhältlich sind. Diese können sie auf der jeweiligen Produktseite einsehen.

    Wollanteil
    Material
    Größe
    Gewicht
    DICKE
    FARBE /MUSTER
    HERKUNFT
    PflegeleichtIGKEIT
    PREIS

    ERKLÄRUNG:

    Der Anteil an reiner Wolle in der Decke bestimmt oft die Qualität der Decke. Je höher der Anteil an echter Wolle tierischen Ursprungs, desto besser in der Regel die Isolierung und der Komfort. Allerdings können auch Mischungen mit synthetischen Fasern vorteilhaft sein, da sie die Haltbarkeit verbessern können

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass Wollprodukte auch andere Materialien wie Baumwolle oder synthetischer Fasern wie z.B. Polyester oder Polyacryl enthalten. Bei Decken, die ausschließlich aus echter Wolle bestehen, gilt generell: Je größer der Anteil an reiner Wolle, desto besser die Qualität der Decke!


    ERKLÄRUNG:

    Das Material ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf einer warmen Wolldecke. Verschiedene Arten von Wolle haben unterschiedliche Eigenschaften. Manche sind weicher, andere dicker und wärmer. Die Wahl des Materials hängt auch von persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Es folgen nun einige der Eigenschaften von den gängisten Naturhaar Wollarten für warme Wolldecken, besonders in Hinblick auf die Fähigkeit Wärme zu halten und auch ihre Weichheit. Beachten Sie dass auch Mischungen aus verschiedenen Wollarten und/oder synthetischen Stoffen üblich sind.

    Alpakawolle, die von den flauschigen Alpakas aus Südamerika stammt, ist sehr warm und weich, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für besonders kuschelige Decken macht. Alpakadecken haben auch einen edlen Glanz und sind besonders leicht und strapazierfähig.

    Schurwolle vom Schaf bietet in der Regel eine gute Balance zwischen Wärmeleistung und Schmutzresistenz, was sie zu einer guten Wahl für Decken macht, die regelmäßigem Gebrauch und möglichen Verschmutzungen ausgesetzt sind.

    Merinowolle (vom Merino-Schaf) ist bekannt für ihre Weichheit und Feinheit, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für kuschelige Wolldecken macht. Ihre hervorragende Wärmeleistung und temperaturausgleichenden Eigenschaften machen Merinowolldecken zu einer ausgezeichneten Option für kalte Nächte und saisonale Übergänge.

    Kaschmirwolle, die von der Kaschmirziege stammt, ist für ihre besondere Weichheit und ihre hohe Qualität bekannt. Kaschmirdecken können an kalten Tagen bis zu sechs Mal besser wärmen als Decken aus Schafswolle und haben zusätzlich wärmeregulierende Eigenschaften, die sie zu einer idealen Wahl für ganzjährigen Komfort machen.

    Islandwolle, die von den Schafen Islands stammt, ist bekannt für ihre ausgezeichnete Wärmeisolierung und Wasserresistenz. Diese einzigartigen Eigenschaften sind auf die besondere Struktur der Wolle zurückzuführen, die aus zwei Arten von Fasern besteht: einer wasserabweisenden Außenschicht und einer isolierenden Innenschicht. Diese Kombination macht Islandwolldecken zu einer hervorragenden Wahl für besonders kalte und feuchte Bedingungen. Zudem ist sie sehr robust und langlebig, was sie zu einer guten Option für Decken macht, die starkem Gebrauch standhalten müssen. Beachten Sie jedoch, dass Islandwolle tendenziell etwas rauer ist als andere Wollarten, was bei empfindlicher Haut zu beachten ist.


    ERKLÄRUNG:

    Die Größe der Decke sollte auf den beabsichtigten Gebrauch abgestimmt sein. Für das Sofa oder das Bett empfehlen sich verschiedene Größen.

    Für den Gebrauch auf einem Sofa oder Sessel sind Decken mit Maßen von etwa 130 x 180cm weit verbreitet. Diese Größe eignet sich hervorragend als wärmendes "Schultertuch" und bietet ausreichend Abdeckung, um Sie warm zu halten, ohne zu groß und schwerfällig zu sein.

    Für eine größere Abdeckung, beispielsweise für ein Bett oder wenn mehrere Personen die Decke teilen, können Sie extra große Wolldecken in Betracht ziehen. Diese haben in der Regel großzügigere Maße und bieten genügend Platz für die ganze Familie, um ein kuscheliges Plätzchen zu finden.

    Es gibt auch kleinere Wolldecken, sogenannte Kniedecken, die etwa die halbe Größe einer normalen Wohndecke haben. Diese sind ideal, wenn Sie nur einen bestimmten Bereich, wie Ihre Knie oder Füße, abdecken möchten.

    👉 Achten Sie darauf, dass die meisten wärmenden Wolldecken wie sie auch in diesem Vergleichsartikel vorgestellt werden im jeweiligen Online-Shop in verschiedenen Größen erhältlich sind. Sie können dazu auf der Produktseite des Shops eine für sie passende Größe auswählen.


    ERKLÄRUNG:

    Das Gewicht einer wärmenden Wolldecke kann ein wichtiger Faktor beim Kauf sein. Hier sind einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:

    Komfort: Einige Menschen finden schwerere Decken beruhigend und gemütlich, während andere sie als erdrückend empfinden könnten.
    Wärme: In der Regel halten schwerere Decken mehr Wärme fest. Wenn Sie also eine Decke für besonders kalte Nächte oder Wintermonate suchen, könnte ein höheres Gewicht vorteilhaft sein.
    Mobilität: Schwere Decken können schwieriger zu bewegen oder zu transportieren sein. Dies könnte relevant sein, wenn Sie planen, die Decke auf Reisen mitzunehmen oder regelmäßig zwischen Räumen zu bewegen.
    Pflege: Schwere Decken können länger zum Trocknen brauchen und sind möglicherweise schwieriger in einer Standard-Waschmaschine zu reinigen.

    👉 Beachten Sie: Eine zu dicke schwere Wolldecke kann zu Überhitzung z.B. beim Schlaf führen, besonders bei Menschen die Nachts zum Schwitzen neigen. Sie ist oft schwer und "sperriger" und kann auch schwieriger zu reinigen sein.


    ERKLÄRUNG:

    Die Dicke der Wolldecke ist ein weiteres wichtiges Kriterium. Dickere Decken bieten in der Regel mehr Wärme und sind perfekt für kalte Winterabende. Dünnere Decken können jedoch auch nützlich sein, wenn Sie etwas Leichteres für kühlere Sommerabende oder als zusätzliche Schicht im Winter suchen. Es ist wichtig, eine Decke zu wählen, deren Dicke Ihren Bedürfnissen und dem Klima, in dem Sie leben, entspricht.

    Beachten Sie: Eine zu dicke Wolldecke kann zu Überhitzung z.B. beim Schlaf führen, besonders bei Menschen die Nachts zum Schwitzen neigen. Sie ist oft schwer und "sperriger" und kann auch schwieriger zu reinigen sein.


    ERKLÄRUNG:

    Die Farbe und das Muster bzw. Design der Decke ist vor allem eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es gibt Wolldecken in vielen verschiedenen Farben, Mustern und Stilen. Eine Wolldecke kann auch ein schönes Accessoire in Ihrem Zuhause sein und sollte daher zu Ihrer Einrichtung passen.


    ERKLÄRUNG:

    Die Herkunft der Wolle kann für einige Käufer wichtig sein. Manche bevorzugen Wolle aus bestimmten Regionen oder von bestimmten Tieren. Darüber hinaus kann die Herkunft der Wolle auch Auskunft über die Qualität und Nachhaltigkeit der Produktion geben.


    ERKLÄRUNG:

    Grundsätzlich sollten Decken aus echter Wolle im Wollwaschgang bei niedrigster Temperatur (am besten kalt) ohne Schleudern gewaschen werden. Nach dem Waschen sollte die Decke flach auf einem Wäscheständer getrocknet und nicht in den Trockner gegeben werden.

    Merinowolle: Merinowolle stammt von Merinoschafen und ist bekannt für ihre Weichheit und Atmungsaktivität. Sie kann in der Maschine gewaschen werden, solange ein sanfter Zyklus und kaltes Wasser verwendet werden.

    Alpakawolle: Alpakawolle stammt von Alpakas und ist bekannt für ihre Weichheit und Wärmekapazität. Sie ist auch relativ pflegeleicht, da sie weniger wahrscheinlich verfilzt oder pillt im Vergleich zu anderen Wollarten. Sie sollte jedoch von Hand gewaschen und flach getrocknet werden.

    Kaschmirwolle: Kaschmirwolle stammt von Kaschmirziegen und ist bekannt für ihre extreme Weichheit und Wärme. Sie erfordert etwas mehr Pflege als andere Wollarten, kann aber immer noch als pflegeleicht betrachtet werden, wenn sie richtig behandelt wird. Sie sollte von Hand gewaschen und flach getrocknet werden.

    Mohairwolle: Mohair stammt von Angoraziegen und ist bekannt für seine Glanz und Wärme. Es ist auch ziemlich pflegeleicht und kann von Hand gewaschen und flach getrocknet werden.

    Islandwolle: Islandwolle ist eine sehr warme und wasserabweisende Wollsorte, aber sie kann auch kratzig und weniger weich sein als andere Wollsorten. Sie sollte von Hand gewaschen und flach getrocknet werden.

    👉 Beachten Sie am besten immer auch die jeweiligen Pflegehinweise des Herstellers ihrer wärmenden Wolldecke.


    ERKLÄRUNG:

    Der Preis ist immer ein wichtiges Kriterium. Wolldecken können je nach Material, Größe und Marke stark variieren. Es ist wichtig, ein Budget festzulegen und eine Decke zu finden, die sowohl Ihre Bedürfnisse erfüllt als auch preislich angemessen ist.

    Das sagt Stiftung Warentest zum Thema
    "Wolle waschen - Nicht verfilzen"

    "Wenn ein Wollpullover (Anmerkung: oder Wolldecke) trotz Handwäsche mit einem Feinwaschmittel verfilzt, kann das mehrere Ursachen haben: zu heißes Wasser (empfehlenswert sind 30 Grad Celsius), zu wenig Wasser, zu viel oder unzureichend aufgelöstes Waschmittel. 

    Schädlich sind auch zu langes Waschen, Rubbeln und Wringen. In Anbetracht dieser Fehlerquellen halten Experten den Kurzwaschgang im 30-Grad-Schonprogramm ohne Intervallschleudern für sicherer als die Handwäsche. Seidenteile werden dabei auf links gezogen, damit die Oberfläche nicht leidet."

    Quelle:  https://www.test.de/Wolle-waschen-Nicht-verfilzen-20190-0/

    Warme Wolldecke Test/Vergleich:

    Die verschiedenen Typen & Arten von sehr warmen Wolldecken

    Es gibt verschiedene Arten von Naturhaar, aus denen Wolldecken hergestellt werden. Hier sind einige der gängigsten Arten. Beachten sie, dass viele der angebotenen Wolldecken aus einer Mischung aus verschiedenen Wollarten bzw. Materialien gefertigt sind. Mitunter werden anteilig auch synthetische Materialien verwendet. Decken aus reiner Baumwolle werden in der Regel nicht als echte Wolldecken bezeichnet.

    MERINO
    LAMMWOLLE
    Schaf-/SCHURWOLLE
    Alpaka
    ISlandWOLLE
    Kaschmirwolle
    Skandinavische Wolle

    ERKLÄRUNG:

    Merinowolle ist eine hochwertige, feine Wolle, die vom Merino-Schaf stammt. Sie ist bekannt für ihre außergewöhnliche Weichheit und ihren Komfort. Merinowolle hat hervorragende thermoregulatorische Eigenschaften, das heißt, sie kann helfen, die Körpertemperatur zu regulieren, indem sie Wärme speichert, wenn es kalt ist und überschüssige Wärme abgibt, wenn es warm ist. Da sie auch Feuchtigkeit gut aufnimmt und ableitet, sind Decken aus Merinowolle ideal für Menschen, die dazu neigen, nachts zu schwitzen.

    Das sagt Öko-Test zum Thema Wolle bzw. Decken aus Wolle

    ÖKO-TEST erwarb 15 Bettdecken, die mit natürlichen Materialien gefüllt und als geeignet für das ganze Jahr beworben werden. Ziel war es herauszufinden, ob diese Bettdecken problematische Substanzen enthalten und ob sie den Herstellerversprechen entsprechen.

    Die Untersuchung ergab, dass bei sechs der getesteten Naturbettdecken kaum oder keine Mängel festzustellen waren, weitere drei erhielten die Bewertung "gut". In einigen Fällen waren die Qualität der Naturfasern oder die Art ihrer Bewerbung nicht vollständig zufriedenstellend. Dennoch war das Gesamturteil für die meisten Decken "befriedigend". Lediglich eine Bettdecke im Test erhielt die Bewertung "ausreichend".

    Quelle:  https://www.oekotest.de/bauen-wohnen/Test-Bettdecken-aus-Naturmaterialien-Merino-Schurwolle-Kamelhaar-Kaschmir-im-Vergleich_106145_1.html


    ERKLÄRUNG:

    [Hier findet die Erklärung zum jeweiligen Typ Platz. Warum ist dieses Kritierium wichtig und muss man möglicherweise etwas bestimmtes beachten?]

    (Maximal 80 Wörter)


    ERKLÄRUNG:

    Wolldecken aus Schafs- bzw. Schurwolle schützen gut gegen Kälte. Die natürlichen tierischen Fasern speichern Wärme sehr gut, bringen Sie aber nicht ins Schwitzen, da sie gleichzeitig Feuchtigkeit ableiten und temperaturausgleichend wirken. Eine Wolldecke aus Schurwolle ist weich, elastisch und nahezu knitterfrei und fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an. Zudem ist sie sehr pflegeleicht und hygienisch, da sie im Gegensatz zu Kunstfasern Schmutz und Gerüche nicht so schnell annimmt.


    ERKLÄRUNG:

    Alpakas sind kleine Kamele, die seit Tausenden von Jahren in den südamerikanischen Anden gezüchtet werden. Ihr Haar ist besonders weich, fein und glatt und hat einen natürlichen, edlen Glanz. Decken aus Alpakawolle sind sowohl im Sommer als auch im Winter ein perfekter Begleiter, dank ihrer hervorragenden temperaturregulierenden Eigenschaften. Da sie weniger Fett als Schafwolle enthält, ist Alpakawolle für Allergiker meist gut geeignet. Die feinste Qualität der Alpakawolle ist das sogenannte Baby-Alpaka, dessen Haare nur an den weichsten Stellen der Jungtiere geschoren werden. Decken aus Baby-Alpaka sind besonders kuschelig, weich und leicht und umhüllen Sie mit einem luxuriösen Touch.

    Allerdings ist Alpakawolle in der Regel teurer als normale Schafwolle, wegen der begrenzten Versorgung und der hohen Qualität der Faser.


    ERKLÄRUNG:

    Islandwolle, die von den Schafen Islands stammt, ist bekannt für ihre ausgezeichnete Wärmeisolierung und Wasserresistenz. Diese einzigartigen Eigenschaften sind auf die besondere Struktur der Wolle zurückzuführen, die aus zwei Arten von Fasern besteht: einer wasserabweisenden Außenschicht und einer isolierenden Innenschicht.

    Diese Kombination macht Islandwolldecken zu einer hervorragenden Wahl für besonders kalte und feuchte Bedingungen. Zudem ist sie sehr robust und langlebig, was sie zu einer guten Option für Decken macht, die starkem Gebrauch standhalten müssen. Beachten Sie jedoch, dass Islandwolle tendenziell etwas rauer ist als andere Wollarten, was bei empfindlicher Haut zu beachten ist.


    ERKLÄRUNG:

    Kaschmir ist wahrscheinlich die edelste und weichste Naturfaser überhaupt. Sie wird aus dem feinen Unterhaar der gleichnamigen Kaschmirziege gewonnen und schon seit rund 1000 Jahren zu hochwertigen Textilien verarbeitet.

    Eine Besonderheit von Kashmir: die feine weiche Struktur und Textur.

    Kaschmir hat auch hervorragende wärmende Eigenschaften, ist schmutz-, geruchs- und feuchtigkeitsabweisend und hat eine hohe Reißfestigkeit. Hochwertige und reine Kaschmirdecken haben ihren Preis, sind aber bei guter Pflege eine Anschaffung fürs Leben mit bleibendem Wert.


    ERKLÄRUNG:

    Skandinavische Wolle, auch bekannt als nordische Wolle, stammt von verschiedenen Schafrassen aus den skandinavischen Ländern wie Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland. Eine der bekanntesten dieser Rassen ist das Norwegische Wildschaf, das für seine außergewöhnlich warme und langlebige Wolle bekannt ist.

    Die Eigenschaften der skandinavischen Wolle können je nach Rasse variieren, aber im Allgemeinen ist sie robuster und etwas grober als die besonders feine Merinowolle. Diese Eigenschaften machen sie besonders widerstandsfähig gegen Abnutzung und sorgen dafür, dass Kleidungsstücke und Accessoires aus skandinavischer Wolle über einen langen Zeitraum hinweg ihre Form behalten.

    Ein weiteres charakteristisches Merkmal der skandinavischen Wolle ist ihre ausgezeichnete Wärmespeicherung. Die Fasern sind in der Lage, eine große Menge an Luft einzuschließen, die als Isolierschicht dient und dazu beiträgt, die Körperwärme zu speichern. Dies macht Kleidungsstücke aus skandinavischer Wolle besonders geeignet für kaltes Wetter.

    Darüber hinaus ist skandinavische Wolle oft in natürlichen Farben erhältlich, da viele skandinavische Schafrassen verschieden farbige Wolle produzieren. Dies führt zu einer Vielfalt an natürlichen Grau-, Braun- und Weißtönen, die in der skandinavischen Stricktradition häufig verwendet werden.

    100% Naturhaar Wolldecke im Landhaus Stil
    (20% Alpaka Lama  80% Merino)

    Sieger
    ALPENWOLLE Wolldecke (80% Merino/20% Alpaka)
    Kundenbewertungen
     Preis: € 89,89 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    ALPENWOLLE sehr warme Wolldecke

    Diese angenehme Wolldecke im Landhaus-Stil ist eine hochwertige und wärmende Decke, die direkt vom deutschen Hersteller ALPENWOLLE kommt. Sie besteht zu 20% aus Lama Alpaca Wolle und zu 80% aus Merino Wolle. Durch diese Wollqualität ist sie atmungsaktiv, hält ausgesprochen gut warm und ist zudem auch noch sehr weich. Mit einer Dichte von 440g/m² ist sie besonders dicht was auch noch einmal den wärmeisolierenden Effekt unterstreicht.

    Die Verarbeitung dieser sehr warmen Wolldecke ist von hoher Qualität. Sie ist rundum eingefasst und aus unbehandelter Wolle hergestellt, was bedeutet, dass sie ihre biologischen Eigenschaften und den natürlichen Lanolingehalt beibehält. Dadurch ist die Decke besonders hautfreundlich und angenehm.

    Kundenbewertungen bestätigen die Qualität dieser Wolldecke und empfehlen sie als ein tolles Produkt, das sehr warm hält und durch seine Größe und Verarbeitung überzeugt. Wenn Sie auf der Suche nach einer sehr warmen Wolldecke die gleichzeitig auch atmungsaktiv ist, könnte die Wolldecke Lama Alpaca von ALPENWOLLE also eine gute Wahl sein.

    Vorteile

    Decke ist qualitativ und hält sehr warm, sogar im Winter im Freien
    sehr gute Verarbeitungsqualität
    Preis-Leistung stimmt
    Decke riecht anfangs ein wenig nach Schaf, was für einige Kunden als angenehmer natürlicher Geruch ist

    Nachteile

    kann Anfangs leicht fusseln was sich aber nach einer Weile legt

    100% Skandinavische Wolle Naturfarben mit Fransen

    URBANARA Wolldecke mit Fransen (100% Schaaf)
    Kundenbewertungen
     Preis: € 125,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    ULBNANARA Wolldecke mit Fransen

    Die URBANARA Wolldecke Gotland ist ein luxuriöses Accessoire für Ihr Zuhause. Hergestellt aus 100% reiner skandinavischer Wolle, bietet diese Decke nicht nur eine besondere Wärmeisolation, sondern auch Stil und Eleganz. 

    Diese schöne Wolldecke mit Fransen ist besonders geeignet als Überwurf für das Bett, oder einfach zum wärmenden sich Einkuscheln auf dem Sofa oder der Couch.

    Sie ist in unterschiedlichen Größen und auch unterschiedlichen Mustern/Naturfarben erhältlich. Achten Sie jedoch darauf, dass nicht alle Muster/Farben auch in allen Größen erhältlich sind. Schauen Sie sich dazu die verschiedenen Optionen auf der entsprechenden Produktseite genau an.

    Ein weiterer Vorteil dieser Wolldecke ist ihre Pflegeleichtigkeit. Schurwolle ist von Natur aus schmutzabweisend und selbstreinigend, so dass sie nur wenig Pflege benötigt.

    Sicherlich gehört diese Decke nicht zu den sehr warmen Wolldecken. Dazu ist sie insgesamt nicht dick genug. Trotzdem ist sie in der Lage an einem kalten Winterabend für zusätzliche Isolation und Wärme zu sorgen.

    Eine Kundin schrieb über die Decke: "Mein erster Eindruck nach dem Auspacken: wunderschön und kuschelig. Ich habe wegen des Preises sehr lange mit mir gehadert, aber ich bereue es nicht." Sie lobt auch die Größe der Decke und beschreibt sie als "überraschend weich".

    Vorteile

    100% skandinavische Wolle vom Gotlandschaf
    sehr weich
    Woolmark-Siegel, hergestellt in ökologischer Herstellung in der EU (Litauen)
    vielfältig kombinierbar
    skandinavische Wolle ist bekannt für gute Wärmeisolation

    Nachteile

    sollte möglichst nicht in der Waschmaschine gewaschen werden
    minimaler Schafgeruch der mit der Zeit nachlässt ist bei dieser Naturhaar Wolle üblich

    wärmende Wolldecke für Outdoor oder zu Hause
    (80% Wolle und 20% synthetische Fasern)

    Preistipp
    ARCTURUS Wolldecke (80% Schaaf)
    Kundenbewertungen
     Preis: € 57,21 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    ARCTURUS Wolldecke

    Die Arcturus Wolldecke ist mehr als nur eine Decke - sie ist ein treuer Begleiter in jeder Situation. Ob beim Camping, bei Outdoor-Aktivitäten, als Notfall-Kit oder einfach für gemütliche Stunden auf der Couch oder Sofa. Diese Wolldecke bietet Ihnen Wärme und Komfort in herausragender Qualität.

    Mit ihren Maßen von 162 x 223 cm bietet die Decke viel Platz, um Sie und einen Freund gemütlich warm zu halten. Mit 2kg ist diese Wolldecke etwas schwerer, gehört aber entsprechend auch zu den sehr warmen Wolldecken.

    Diese atmungsaktive und langlebige Qualitäts-Wolldecke besteht zu 80% aus Wolle (Schaf), die restlichen 20% sind hypoallergene synthetische Fasern, die für bessere Langlebigkeit und bessere Waschbarkeit sorgen. Dank dieser Kombination ist die Decke maschinenwaschbar und wird mit jeder Wäsche sogar noch weicher.

    Ein besonderes Merkmal der Arcturus Wolldecke ist, dass sie dreifach gewaschen wird während der Produktion. Dies macht sie nicht nur weicher und hygienischer, sondern auch weniger anfällig für Haarausfall.

    Mit einer Bewertung von 4,7 Sternen von knapp 11.000 Kunden auf Amazon können Sie sicher sein, ein hochwertiges Produkt zu erwerben. Dabei ist der Preis on top! Diese Deckewird auch "Militär-Decke" genannt, was ihre Robustheit, Vielseitigkeit und vor allem auch ihre gute Wärmeisolation unterstreicht. Jedoch können sie sie genauso zu Hause verwenden, auch wenn sie vielleicht nicht ganz so weich oder kuschelig ist wie einige andere.

    Vorteile

    dreifach gewaschen
    sehr warme Wolldecke ("Militärdecke")
    vielseitig einsetzbar outdoor oder indoor auf der Couch etc.
    durch 20% Synthetikfaser maschinenwaschbar (wird dadurch sogar weicher)

    Nachteile

    Waschanleitung könnte klarer formuliert sein
    keine reine Naturfaser Wolldecke falls man das sucht

    peruanische 100% Alpaka Wolldecke

    ALPACA-WAREHOUSE Wolldecke (100% Alpaka)
    Kundenbewertungen
     Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    ALPACA WAREHOUSE Wolldecke

    Diese 100% Alpaka Wolldecke von ALPACA WAREHOUSE ist der perfekte Begleiter für den gemütlichen Einsatz im Innenbereich oder auch Outdoor Aktivitäten. Diese Decke, hergestellt aus hochwertiger Alpakawolle in Peru, ist etwas dicker, um Sie in kalten Nächten warm zu halten, aber trotzdem leicht genug, um sie überall hin mitzunehmen.

    Sie ist in vier verschiedenen Größen erhältlich, von 183x134cm bis 279x228 cm um jedem Bedarf gerecht zu werden. Mit ihrer Zufriedenheitsgarantie steht Alpaca Warehouse stolz hinter ihren Produkten und bietet mit jedem Kauf eine vollständige, problemlose Rückerstattung, um Ihre vollständige Zufriedenheit zu gewährleisten.

    Diese warme Alpaka Wolldecke ist in verschiedenen Farben bzw. Mustern erhältlich. Allerdings sind meist nicht alle Größen in jeder Farbe/Muster vorrätig. Diese Decke ist mehr als nur eine Wolldecke. Sie ist ein Stück Heimat, das Sie überall hin mitnehmen können.

    Vorteile

    100% Alpaka Naturhaar: weiche Textur, hochwertiges Naturhaar und Verarbeitung
    nicht kratzig, wird mit der Zeit noch weicher
    atmungsaktiv
    waschbar

    Nachteile

    nicht unbedingt günstig

    eine beliebte Alternative zur echten Wolldecke:
    die Kuscheldecke aus Fleece

    BEDSURE Kuscheldecke (aus Fleece)
    Kundenbewertungen
     Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    flauschige BEDSURE Kuscheldecke aus Fleecedecke

    Die BEDSURE Kuscheldecke ist zwar keine echte Wolldecke aus Naturhaar. Wir wollten aber in diesem Vergleichsartikel eine gute und günstige Alternative zu den teureren echten Wolldecken aus Naturhaar bereit stellen. Fleece ist ein synthetischer Stoff, der für seine Weichheit und Wärme bekannt ist. Er wird oft als "Kunstpelz" bezeichnet und ähnelt dem Faserpelz. Die  Vorteile sind neben dem günstigen Preis die Tatsache, dass Decken aus Fleece gut in der Waschmaschine gewaschen werden. Zwar werden niedrigere Temperaturen von 30° bis 40° empfohlen, anders als bei Naturhaar-Wolldecken können Sie die Waschmaschine hier aber auch schleudern lassen.

    Die Decke ist in sehr vielen verschiedenen Farben als auch Größen erhältlich und bietet. So eignet sie sich für viele Szenarien, ob alleine oder zu zweit etc.: Sich einzukuscheln, warm zu halten und wohlzufühlen. Ob auf der Couch oder als zusätzliche Bettdecke im Winter.

    Die Decke ist leicht und atmungsaktiv, was für ein ideales Gleichgewicht zwischen Gewicht und Wärme sorgt. Genießen Sie es, von dieser sanften und beruhigenden Decke eingekuschelt zu werden, wann immer Sie bereit sind, sich zu entspannen.

    Da es sich um eine synthetische Faser handelt, geben wir "nur" 8,1 (gut) Leistungungspunkte. Trotzdem spricht eine Amazon Bewertung von 4,6 Sternen von knapp 45.000 Kunden und ein sehr günstiger Preis für die Zufriedenheit und die gute Preis-Leistung mit dieser Decke.

    Vorteile

    sehr günstig bei großer Kundenzufriedenheit
    maschinenwaschbar bis 60° Celcius
    leicht, atmungsaktiv
    vielseitig einsetzbar
    sehr weich und komfortabel

    Nachteile

    keine echte Wolldecke (aus synthetischem Fleece hergestellt)

    Warme Wolldecken Test/Vergleich:

    Für wen ist eine warme Wolldecke vor Allem geeignet?

    Warme Wolldecken sind mehr als nur ein Accessoire für die kühleren Monate. Sie bieten Komfort, Wärme und Behaglichkeit und können somit das allgemeine Wohlbefinden verbessern. Je nach Lebensstil, Anspruch oder persönlichen Umständen kann eine warme Wolldecke für verschiedene Zielgruppen besonders nützlich sein. Hier sind nur einige mögliche Beispiele:

    Geeignet für:

    Outdoor-Enthusiasten
    Ältere Menschen
    Komfort-Liebhaber
    bei gesundheitlichen Beschwerden
    Für das Homeoffice
    ElterN von Neugeborenen
    in kälteren Klimazonen

    Outdoor-Enthusiasten:

    Für Menschen, die gerne campen, wandern oder einfach die Natur genießen, kann eine warme Wolldecke ein unverzichtbarer Begleiter sein. Achten Sie hier allerdings darauf sich für eine sehr warme Wolldecke zu entscheiden die auch die nötige Dicke und Schwere mitbringt um das Mehr an Wärmeisolation leisten zu können. In der Regel werden sehr warme Wolldecken auch entsprechend als outdoortauglich bzw. als "Militärdecken" benannt. Sie bietet nicht nur Wärme in kühlen Nächten, sondern kann auch als Picknickdecke oder Sitzunterlage dienen. Darüber hinaus sind Wolldecken feuerresistent, was sie zu einer sicheren Wahl für Lagerfeuerabende macht.


    Ältere Menschen:

    Ältere Menschen haben oft eine geringere Körpertemperatur und können daher schnell frieren. Eine warme Wolldecke kann ihnen helfen, ihre Körperwärme zu halten und sich behaglicher zu fühlen. Zudem ist Wolle atmungsaktiv und kann so dazu beitragen, übermäßiges Schwitzen zu verhindern.


    Komfort-Liebhaber:

    Insgesamt sind warme Wolldecken ein vielseitiges und praktisches Produkt, das in vielen verschiedenen Lebenssituationen nützlich sein kann. Ihre natürliche Wärme und Atmungsaktivität machen sie zu einer hervorragenden Wahl für jeden, der zusätzlichen Komfort und Wärme sucht und sich gerne einkuschelt. Zum Beispiel beim Schauen von Serien auf Netflix und Co.


    Bei gesundheitlichen Beschwerden:

    Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Beschwerden wie Arthritis oder Fibromyalgie können von der Wärme und dem Komfort einer Wolldecke profitieren. Die Wärme kann helfen, Schmerzen zu lindern und Muskelverspannungen zu lockern.


    Arbeitnehmer im Home-Office:

    Für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, kann eine warme Wolldecke den Komfort und die Produktivität steigern. Sie kann dazu beitragen, eine angenehme Arbeitstemperatur zu halten, ohne ständig die Heizung hoch- oder runterregulieren zu müssen.


    Eltern und Neugeborene:

    Warme Wolldecken können auch für Eltern von Neugeborenen nützlich sein. Sie bieten eine gemütliche und warme Umgebung für das Baby, sowohl zu Hause als auch unterwegs. Wolle ist zudem hypoallergen und atmungsaktiv, was sie zu einer sicheren Wahl für empfindliche Babyhaut macht.


    Menschen die in kälteren Klimazohnen leben:

    Für Menschen, die in kälteren Klimazonen leben, sind warme bis sehr warme Wolldecken fast unverzichtbar. Sie bieten zusätzliche Wärme in den kalten Monaten und können sogar dazu beitragen, Heizkosten zu sparen. Entscheiden sie sich in diesem Anwendungsfall für eine schwerere und dickere Wolldecken.

    Warme Wolldecken Test/Vergleich:

    Einsatzgebiete & Anwendung

    Warme Wolldecken sind vielseitige Alltagshelfer, die in einer Vielzahl von Situationen zum Einsatz kommen können. Zum Beispiel in den eigenen vier Wänden, um z.B. auf der Couch, dem Sofa oder dem Bett für mehr Kuschelfaktor zu sorgen, etwa beim Filme schauen. Insbesondere natürlich in den kälteren Monaten. Beliebt ist hier auch die Funktion im Winter als zusätzliche Deckenschicht! Ihre Hauptfunktion ist also natürlich das Wärmen. Aber wärmehaltende Wolldecken haben auch andere Anwendungsmöglichkeiten wie ihre Ästhetik etc. Hier sind einige der wichtigsten...

    Geeignet für:

    Heimgebrauch
    Outdoor-Gebrauch
    zum Kuscheln
    Reisen
    Therapeutisch
    Dekorativ

    Heimgebrauch:

    Zu Hause ist eine warme Wolldecke ein Muss für gemütliche Abende auf dem Sofa oder im Bett, wenn man zum Beispiel einen Film schaut. Natürlich insbesondere zur kälteren Jahreszeit. 

    Sie kann auch als zusätzliche Deckenschicht im Bett in kalten Nächten dienen.

    Bei der Anwendung zu Hause ist es wichtig, die Decke regelmäßig zu lüften und bei Bedarf zu reinigen, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten.


    Outdoor-Gebrauch:

    Bei Outdoor-Aktivitäten wie Camping oder Picknicken kann eine sehr warme Wolldecke als Sitz- oder Schlafunterlage dienen. Wolldecken sind robust und widerstandsfähig gegen Schmutz und Feuchtigkeit, was sie ideal für den Einsatz im Freien macht. Hier bieten sich natürlich etwas dünnere aber festere schwerere Wolldecken, oft auch als "Militärdecken" bezeichnet besonders an. Aber auch dickere Wolldecken die als outdoortauglich beworben werden, können natürlich geeignet sein. Durch die Dicke sind solche sehr warmen Wolldecken natürlich etwas weniger leicht zu transportieren.

    Denken Sie daran: Nach dem Gebrauch im Freien sollte die Decke gründlich gereinigt und getrocknet werden, um Schimmelbildung zu verhindern.


    Zum Kuscheln:

    Nicht zu vergessen natürlich auch die Funktion des Kuschelns, entweder des gemütlichen sich Einkuschelns alleine oder auch des Zusammen unter einer Decke kuscheln bzw. sich eindecken mit einem Partner oder der Familie zusammen.

    Die kuschelige Wolldecke hat hier also durchaus auch eine bindungsfördernde Funktion. 😉

    👉 Denken Sie daran eine entsprechend größere Decke zu kaufen wenn sie zu zweit oder gleich mit der ganzen Familie unter einer Decke kuscheln wollen. Sehen Sie dazu auch unter Kaufkriterien bzw. den Kauffragen (weiter oben) den Punkt "Größe".


    Auf Reisen:

    Auf Reisen, insbesondere bei langen Autofahrten oder Flugreisen, kann eine warme Wolldecke für zusätzlichen Komfort sorgen. Natürlich auch hier insbesondere zur kälteren Jahreszeit. Hier bieten sich dünnere Wolldecken besonders an.

    Sie kann auch als Notfalldecke im Auto aufbewahrt werden. 

    Beim Reisen mit einer Wolldecke ist es wichtig, sie sauber und trocken zu halten, um Geruchsbildung zu vermeiden.


    Therapeutische Verwendung:

    Für Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden wie Arthritis oder Muskelschmerzen kann eine warme Wolldecke therapeutische Vorteile bieten. Die Wärme der Decke kann helfen, Beschwerden zu lindern und die Entspannung zu fördern. Bei therapeutischer Anwendung sollte die Decke immer bei einer angenehmen Temperatur gehalten werden, um Verbrennungen oder Überhitzung zu vermeiden.


    Dekorative Verwendung:

    Neben ihrer praktischen Funktion kann eine warme Wolldecke auch als stilvolles Wohnaccessoire dienen. Sie kann zum Beispiel über ein Sofa, einen Stuhl oder das Fußende eines Bettes drapiert werden, um einen gemütlichen und einladenden Look zu erzeugen. Bei dekorativer Verwendung sollte die Decke farblich und stilistisch zum restlichen Raum passen.

    Hier sind besonders diejenigen Wolldecken mit einer schönen Musterung und Farbkombinationen interessant. Aber auch einfarbige Wolldecken können mitunter ästhetische Akzente im Raum setzen.

    Vorteile von natürlicher Wolle
    im Vergleich zu synthetischen Fasern:

    Natürliche Wolle kann im Vergleich zu synthetischen Materialien eine Reihe von Vorteilen haben:

    Wärmeisolierung: Wolle hat ausgezeichnete thermische Eigenschaften und kann Wärme effektiv speichern, was sie ideal für kalte Bedingungen macht.
    Feuchtigkeitsmanagement: Wolle kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben, was dazu beiträgt, ein trockenes und komfortables Mikroklima zu schaffen.
    Langlebigkeit: Wolle ist ein robustes und langlebiges Material, das bei richtiger Pflege viele Jahre halten kann.
    Hypoallergen: Wolle ist in der Regel hypoallergen und eignet sich daher gut für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien.
    Selbstreinigend: Wolle hat natürliche selbstreinigende Eigenschaften und muss daher weniger häufig gewaschen werden als viele synthetische Materialien.
    Feuerresistenz: Wolle ist von Natur aus feuerresistenter und schmilzt nicht, was sie sicherer macht als viele synthetische Fasern.

    Warme Wolldecke Test/Vergleich:

    Preise & Kosten

    Wärmende Wolldecken welche zumindest aus einem Anteil von echter Wolle tierischen Ursprungs stammen kosten meist ab ca. 40 Euro und können weit über 250 Euro kosten wenn es sich z.B. um eine Wolldecke aus reinem Kaschmir etc. handelt. Der Preis ist natürlich auch sehr abhängig von der auf der Produktseite ausgewählten gewünschten Größe der Decke. Auch die Verarbeitung und Herkunft spielt natürlich eine große Rolle. Grundsätzlich gelten Wolldecken mit einem höhere Anteil an Naturhaar als hochwertiger und sind meist auch entsprechend teurer.

    Doch auch günstigere Decken können gute Qualität und vor allem wärmenden Komfort bieten. Der Preis sollte also nicht der einzige Faktor beim Kauf sein. Beachten Sie jedoch dass wir uns in diesem Vergleichs Artikel, bis auf eine Ausnahme, auf solche Wolldecken konzentriert haben, die zumindest zu einem größeren Anteil aus echter Naturhaar Wolle und nicht nur aus Baumwolle oder synthetischen Textilfastern bestehen. Letztere Wolldecken sind natürlich günstiger, haben aber auch andere Eigenschaften und gelten in Hinblick auf Wolldecken generell als weniger qualitativ.

    Warme Wolldecken Test/Vergleich:

    Wo kann man am besten eine sehr warme Wolldecke kaufen?

    Der Kauf einer warmen Wolldecke kann sowohl online als auch offline Sinn machen, je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Käufers.

    Online-Kauf: Online-Shops bieten eine breite Auswahl an Wolldecken von verschiedenen Marken, in unterschiedlichen Designs und Preisklassen. Sie können bequem von zu Hause aus vergleichen und bestellen. Online-Bewertungen von anderen Käufern können bei der Entscheidungsfindung helfen. Zudem sind häufig detaillierte Produktbeschreibungen und -spezifikationen verfügbar. Natürlich  können Sie die Wolldecke hier vor dem Kauf nicht physisch begutachten oder anfassen um z.B. ihre Weichheit zu beurteilen.

    Offline-Kauf: Beim Kauf in einem physischen Geschäft können Sie die Decke vor dem Kauf fühlen und die Qualität direkt beurteilen. Sie können auch sofortige Beratung von Verkaufspersonal erhalten. Der Nachteil könnte sein, dass die Auswahl meist begrenzt ist und Preisvergleiche schwieriger sind. Auch zahlt man im Vergleich zum Online-Kauf meist einen gewissen Aufpreis.

    Hersteller & Marken

    Abschließendes Fazit:

    Abschließend kann festgehalten werden, dass der Kauf einer wärmenden Wolldecke eine sorgfältige Überlegung erfordert, da einige Faktoren zu berücksichtigen sind. Vor allem sollten sie sich vorab überlegen für welchen Zweck ihre Wolldecke eingesetzt werden soll. Benötigen sie lediglich eine wärmende Wolldecke für Drinnen oder gar eine sehr warme Wolldecke die auch Outdoor-geeignet sein soll? Für letzteren Fall entscheiden sie sich am besten für eine schwerere sehr warme Wolldecke bzw. eine "Militärdecke" wie die Arcturus Wolldecke.

    Material: Hochwertige Wolldecken bestehen zumindest zu einem gewissen Prozentsatz aus Naturhaar bis hin zu 100% aus Naturhaar. Mischungen aus Naturhaar und synthetischen Fasern sind also gängig. Ein höherer Prozentsatz an Naturhaar bzw. echter Wolle wird in der Regel als hochwertiger und auch als besser warmhaltend angesehen.

    Auswahlmöglichkeiten: Es gibt eine große Auswahlmöglichkeit hinsichtlich Größe, Dicke, Farb- und Musteroptionen von wärmenden Wolldecken. Selbstverständlich gibt es auch verschiedene Naturhaartypen wie Merino-, Alpaka-, Kaschmir-, Islandwolle oder die tradtionelle Schurwolle vom Schaf. Letztere ist günstiger als die hochwertigeren erstgenannten, welche meist auch eine bessere Wärmeisolation und Weichheit bieten. Trotzdem bietet Schurwolle vom Schaf einen guten Mittelwert aus Wärmeisolation und günstigerem Preis.

    Pflegehinweise: Wolldecken aus echter Naturhaar Wolle sollten in der Regel möglichst kalt von Hand bzw. zumindest ohne Schleudern gewaschen werden. Es ist immer ratsam, die genauen Pflegehinweise der Decke zu beachten.

    Quellenangaben & Experten die uns bestätigen:

    INHALTSVERZEICHNIS

    [lwptoc]

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Wie hat Ihnen unser Vergleich gefallen?

    5/5 - (1 Stimme)

    Weitere interessante Vergleiche:

    Weitere interessante Ratgeber:

    Logo

    Hinweise & Wichtiges!

    Wir von Einrichtungs-Experten.com sind ein unabhäniges Verbraucherportal das Produkte und Dienstleistungen versucht objektiv vergleichbar zu machen. Wir versuchen in jeder Kategorie die besten Produkte herrauszukristallisieren und für Sie als Verbraucher komfortabel & schnell zugänglich zu machen.

    ¹ Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. * Wir verlinken mit sog. 'Affiliate-Links' auf Online-Shops und Partner, von denen wir unter Umständen eine Vergütung erhalten.

    Leistungen


    © 2023 Einrichtungs-Experten.com . Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden, gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der aktuelle Preis und die Verfügbarkeit könnten sich seit dem letzten Update verändert haben. Einrichtungs-Experten.com enthält ein breites Spektrum an Händlern und Shops und Partnern. Da nicht alle Produkte in unseren Vergleichstabelle Platz finden können, zeigen wir nur lediglich den aus unserer objektiven Sicht wichtigsten Überblick. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Falls wir in einem unserer Artikel oder auf unserer gesamten Webseite, Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwenden, sind diese durch „(Provisionslink)" gekennzeichnet. Kaufen Sie über einen solchen Link und es kommt ein Verkauf zustande, erhält der Eigentümer dieses Blogs eine Provision vom Verkäufer. Für Sie als Besteller entstehen zu keinen Zeitpunkt dadurch mehr Kosten. Als u.a. Amazon oder Digistore24 Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.